play button
Für dieses Projekt erfolgreich abgestimmt

Telemedizin in der Kinderdiabetologie

ViDiKi - die virtuelle Diabetesambulanz für Kinder und Jugendliche

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Mehr Informationen zum Projekt

Typ-1-Diabetes ist die häufigste autoimmunologisch bedingte Stoffwechselerkrankung bei Kindern. Die Therapie besteht aus einer lebenslangen Insulinsubstitution. Die Steuerung der komplexen Insulintherapie erfolgt bevorzugt über die kontinuierlichen Glukosemessung (CGM). Die Digitalisierung aller Therapiedaten und Speicherung in Software(clouds) ermöglicht dem Diabetesteam einen zeit-und ortsunabhängigen Zugriff auf die Therapiedaten des Kindes. Dies eröffnet alternative Beratungs- und Versorgungsformen, wie die Videosprechstunde. Die Studienidee basiert darauf, mittels Videosprechstunde den Familien häufigere Kontakte zum Diabetesteam zu eröffnen, ohne lange Fahrtwege in die Spezialambulanz. Die multizentrische, quasi-randomisierte Studie wurde vom Innovationsfonds gefördert (01NVF16023).

Die Abstimmung für den Publikumspreis 2021 ist geschlossen. Auf der Übersichtsseite finden Sie alle Informationen zu den Nominierten 2021 und den Preisträgern.