Für dieses Projekt erfolgreich abgestimmt

Bindeglied zwischen Arzt und Patient:in

Cardiolotse – Ein persönlicher Begleiter für Herzpatient:innen

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse

Mehr Informationen zum Projekt

Viele Patient:innen, die mit chronischen Herzkreislauferkrankungen im Krankenhaus behandelt wurden, mussten nach einer Entlassung erneut stationär aufgenommen werden. Ein Zeichen dafür, dass die Patient:innen nach der Entlassung aus dem Krankenhaus zurück in ihr Zuhause mehr Unterstützung benötigen. Hier setzt nun der Cardiolotse an. Medizinisches Fachpersonal – die Cardiolotsen – begleiten die Patientinnen und Patienten ab dem Ende ihres Krankenhausaufenthalts zurück in den Alltag. Die Lotsen stehen regelmäßig im Kontakt mit den Betroffenen, koordinieren wichtige Arzttermine, halten die vereinbarten Therapieziele nach und beraten bei individuellen Gesundheitsfragen. Ziel des Projekts ist es, den Gesundheitszustand der Patient:innen zu erhalten, ihre Selbstkompetenz in Bezug auf ihre Erkrankung zu verbessern und so auch eine erneute Krankenhauswiederaufnahme zu vermeiden – und das unabhängig vom sozioökonomischen Status.

  Ihre Stimme wurde gezählt!

  Leider konnte Ihre Stimme nicht gezählt werden. Pro Name und E-Mailadresse kann nur eine Stimme vergeben werden.

Aktuell eingereichte Stimmen:

01151

Sie möchten Ihren Favoriten weiter unterstützen? Dann teilen Sie einen Aufruf in Ihren Sozialen Netzwerken.

Vielen Dank für das Voting. Die Abstimmung läuft noch bis 12. September 2022 um 12 Uhr. Die Bekanntgabe der Preisträger findet am 14. September 2022 statt.

Ihre Stimme für „Bindeglied zwischen Arzt und Patient:in“

Bitte füllen Sie das Eingabefeld korrekt aus.

Bitte füllen Sie das Eingabefeld korrekt aus.

Bitte füllen Sie das Eingabefeld korrekt aus.

Zurück zur Projektübersicht
Loading...

Stimme erfolgreich gesendet 

Etwas ist schief gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut.